vom 08.12.2014

Geschäftsführer übergibt zum dritten Mal Weihnachtsspende

„Wir haben uns für eine Spende an Asylbegleitung Mittelhessen entschieden, weil wir ihre Form des Engagements sehr gut finden,“ bekräftigte Müller bei der Spendenübergabe. „Asylsuchende und Flüchtlinge stehen im Fokus der Öffentlichkeit. Auch hier im Landkreis ist das ein wichtiges Thema. Als Rotes Kreuz möchten wir mit unserer Spende auch andere dazu anregen, mit Spenden und persönlichem Engagement Unterstützung zu leisten. Die Asylsuchenden und Flüchtlinge brauchen viel mehr, als die öffentliche Hand leisten kann.“

Der noch junge Verein Asylbegleitung Mittelhessen e.V. wurde Anfang 2014 gegründet. Die Mitglieder engagieren sich vornehmlich im Marburger Ostkreis und leisten praktische Unterstützung – z.B. durch Deutschkurse, Begleitung bei Behördengängen oder anderen Aufgaben des täglichen Lebens. Der Verein ist offen für alle, die sich engagieren möchten. In ehrenamtlicher Arbeit setzen sich die Mitglieder für Asylsuchende und Personen mit einer Duldung ein. Dabei vernetzt der Verein sich mit anderen gemeinnützigen Organisationen und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Die Spende über 2000,- € kam wie jedes Jahr durch den Verzicht des Unternehmens auf den Versand von Weihnachtsgrüßen an Partner und Unterstützer/innen zustande. An der Übergabe vor dem Landratsamt in Marburg nahmen auch Marian Zachow, der  Erste Kreisbeigeordnete und zuständige Dezernent des Landkreises Marburg-Biedenkopf, sowie Maik Klein, Fachdienstleiter Leitstelle und Rettungsdienst, teil.

„Das Engagement des Vereins ist beispielhaft. Es macht deutlich, dass ehrenamtliche Unterstützung für die Bewältigung der Flüchtlingssituation unverzichtbar ist“, sagte Marian Zachow. Er dankte den Vereinsmitgliedern für ihren Einsatz und dem DRK Rettungsdienst Mittelhessen für die finanzielle Unterstützung. Er betonte auch, dass es zum Glück bereits einige Vereine und Initiativen im Landkreis gibt, die sich ehrenamtlich um Flüchtlinge und Asylsuchende kümmern.


Weitere Informationen zum Verein und seiner Arbeit gibt es unter www.asylbegleitung-mittelhessen.de.

zurück